Freiwillige Feuerwehr Emmingen-Liptingen

Die Feuerwehr Emmingen-Liptingen gliedert sich in zwei gleichgestellte aktive Abteilungen, sowie jeweils einer Jugendfeuerwehr und einer Altersabteilung im jeweiligen Ortsteil. Insgesamt sind wir rund 100 Mitglieder, wobei ca. 70 Feuerwehrmänner aktiven Dienst leisten. Die Aufgaben einer Feuerwehr orientieren sich in erster Linie an den örtlichen Gegebenheiten und der Infrastruktur einer Gemeinde. Dies können Sie sich detailliert an anderer Stelle dieser Homepage ansehen.

Für die Feuerwehr prägend sind jedoch folgende Punkte:

Die Gemeinde ist durch die ca. 25 Aussiedlerhöfe einerseits ländlich geprägt, andererseits nehmen die Gewerbegebiete stetig zu, so dass die Feuerwehr durch die rund 390 Gewerbebetriebe auch mit 'industriellen' Themen konfrontiert ist. Die Wasserförderung über lange Wegstrecken, speziell bei Aussiedlerhöfen, gestaltet sich für die Feuerwehr als eine besondere Herausforderung, da die meisten Aussiederhöfe über keine oder nur unzureichend eigene Wasserreserven verfügen. Ein weiteres Merkmal der Gemeinde ist die starke Topographie. Der niedrigste Punkt der Gemeinde liegt bei einer Meereshöhe von 583 Meter, der Höchste (Witthoh) liegt in 862 Meter. Somit ergibt sich eine topographische Differenz von ca. 280 Höhenmeter.

Die Gemeinde wird durch die Bundesstraßen B14 und B491, sowie in naher Zukunft durch die Verlegung der B311 durchschnitten. Das derzeitige Verkehrsaufkommen auf der B14 als Hauptverkehrsverbindung zum Bodensee, liegt bei rund 15.000 Fahrzeugen pro Tag. Mit der Verlegung der B311 wird das Verkehrsaufkommen auf das 2 1/2 fache geschätzt. Die Feuerwehr betreut insgesamt rund 32 km Bundes-, Land- und Kreisstraßen, was ein weiterer Schwerpunkt und Herausforderung bei den Aufgaben der Feuerwehr bedeutet.

Jede Abteilung verfügt über ein leistungsfähiges Löschfahrzeug, mit welchen der Grundschutz der Doppelgemeinde sichergestellt werden kann. Das gesamte Fahrzeugkonzept wurde den örtlichen Anforderungen angepaßt. Neben den Grundaufgaben wurden Einsatzschwerpunkte in den Abteilungen gebildet. Somit konnte sichergestellt werden, dass spezielles Einsatzgerät nicht doppelt beschafft wurde. Die Abteilung Emmingen hat zum Schwerpunkt Brandbekämpfung, die Abteilung Liptingen beschäftigt sich mit dem Schwerpunkt Technische Hilfeleistung.

Bei Brandeinsätzen und größeren Technischen Hilfeleistungen, wie z.B. bei der Verkehrsrettung, rücken stets beide Abteilungen aus. Somit soll sichergestellt werden, dass schnellstmöglich qualifizierte Hilfe vor Ort ist. Dies wird bereits seit 1999 praktiziert.

Weitere Informationen zur Feuerwehr finden Sie unter:

www.feuerwehr-el.de

Gesamtkommandant

Markus Neidhart

Mobil: 0160/8108586

www.feuerwehr-el.de

Abteilung Emmingen

Abteilungskommandant:
Patrick Fix
Mühlengasse 3
Mobil: 0171/1219093

Kommandant(at)Feuerwehr-Emmingen(dot)de

Abteilung Liptingen

Abteilungskommandant:
Sven Barthelmes 
Auf der Höhe 9
Mobil: 0171/3132290

Kommandant(at)Feuerwehr-Liptingen(dot)de