Verunreinigungen durch Haustiere

|  Emmingen-Liptingen

Die Gemeindeverwaltung veröffentlicht in ihrem Mitteilungsblatt immer wieder Hinweise an Hundehalter. Nach der Polizeiverordnung der Gemeinde müssen diese dafür sorgen, dass ihre Hunde die Notdurft nicht auf Gehwegen oder in fremden Vorgärten verrichten, bzw. sie müssen abgelegten Hundekot unverzüglich entfernen. Andenfalls begehen sie eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bußgeld geahndet werden kann.

Bei der Gemeindeverwaltung sind auch Beschwerden eingegangen, dass Pferde auf Wegen im Außenbereich ihren Kot hinterlassen.

Selbstverständlich sind auch die Halter von Pferden und anderen Tieren dazu angehalten, ihre Tiere so zu halten, dass Mitmenschen so wenig wie möglich belästigt werden. Dazu gehört, dass abgelegter Kot unverzüglich entfernt werden muss.