Steingärten und Schottergärten verboten

|  Emmingen-Liptingen

Im Juni 2020 hat der baden-württembergische Landtag Änderungen des Landesnaturschutzgesetzes beschlossen, wonach Steingärten und Schottergärten nicht mehr angelegt werden dürfen.

Diese Steingärten schaden der Artenvielfalt, bieten Insekten keine Nahrung, binden keinen Feinstaub, heizen sich stark auf und produzieren keinen Sauerstoff.

Die Landesbauordnung Baden-Württemberg schreibt vor, dass zwischen Gebäuden Grünflächen angelegt werden sollen.

Wir bitten daher alle Hausbesitzer ihre Gärten zu überprüfen, ob geschotterte Flächen in Grünflächen umgewandelt werden können und weisen darauf hin, dass keine Stein- oder Schottergärten mehr neu angelegt werden dürfen.