Seit uralter Zeit wird in Emmingen der Markttag begangen

|  Aktuelles

Der Ortsteil Emmingen stand am Wochenende ganz im Zeichen des 56. Markttages, der traditionell nach Maria Geburt am Wochenende nach dem 8. September in der Gemeinde begangen wird. Zwar besteht das Marktrecht in der Gemeinde schon viel länger, in dieser Form findet er aber erst ein halbes Jahrhundert statt.

Trotz des feuchtkühlen Wetters schlenderten aber auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher über die Hauptstraße, wo die Buden aufgestellt waren. Im Mittelalter war das Marktrecht die Erlaubnis, einen ständigen Markt, einen Wochen- oder Jahrmarkt abzuhalten. Der dafür bestimmte Platz stand dann unter Marktfrieden, also einem besonderen, für den Markt und seine Besucher geltenden Recht, und wurde vom Marktherrn geschützt. Heutzutage melden sich die am Markt interessierten Händler einfach im Rathaus an und können danach ihre Buden aufstellen, in denen sie darauf warten, dass die Marktbesucher auch ordentlich in ihre Geldbörse greifen.

Während früher alles zum Leben Notwendige am Markttag gehandelt wurde, kann man heutzutage beim Emminger Markttag vor allem nach Schnäppchen Ausschau halten, von denen die in diesem Jahr erschienenen rund 20 Händler so allerlei zu bieten hatten. Als Besonderheit fand in diesem Jahr auch eine Ausstellung von Oldtimern statt, wo sich die in die Jahre gekommenenTraktoren hinter dem Heimatmuseum des Trachten- und Heimatvereins zur Schau stellten und viel bewundert wurden.

Am Nachmittag spielte die Trachtenkapelle zu einem Platzkonzert auf, an dem sich viele Besucher erfreuten. Vor dem Heimatmuseum hatte der Trachten- und Heimatverein wieder sein Zelt aufgebaut, in dem unterschiedliche Speisen und Getränke angeboten wurden. Die anliegenden Geschäfte in der Hauptstraße waren an diesem Tag ebenfalls durchgehend geöffnet und zum ersten Mal wurde beim Markttag von der katholischen Frauengemeinschaft eine Kfd-Superdog und eine Kfd-Ofensuppe angeboten, die viel Zuspruch fanden. Kfd-dog und -Ofensuppe so benannt nach der katholischen Frauengemeinschaft Deutschland.