Neue Jugendreferentin für Emmingen-Liptingen

|  Jugendreferat

Seit dem 15. August hat Frau Nathalie Flösch die Arbeit als neue Jugendreferentin der Gemeinde Emmingen-Liptingen aufgenommen. Frau Flösch kommt aus der Gemeinde Neuhausen ob Eck, das Studium Soziale Arbeit absolvierte Sie an der dualen Hochschule in Stuttgart. Sie arbeitete bei der Stadt Meßkirch bevor Sie sich auf eine einjährige Weltreise begab. Nun ist Frau Flösch über den freien Träger Mutpol als Jugendreferentin angestellt und freut sich auf eine neue Aufgabe. Die Jugendhäuser sind aktuell geschlossen, es soll gemeinsam mit den Jugendlichen an einer Möglichkeit zur Wiedereröffnung gearbeitet werden. Derzeit ist Frau Flösch dabei erste Kontakte in der Gemeinde zu knüpfen. Gerne dürfen alle Jugendlichen sowie alle interessierten Bürger auch Kontakt mit Frau Flösch aufnehmen.

Frau Flösch ist unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen:

Telefon und WhatsApp: 0176 / 248 637 38

E-Mail: Juref-el@gmx.de