Herzliche Einladung zum "Tag des Wassers"

Samstag, 28. September 2013, 11 Uhr bis 16 Uhr

|  Aktuelles

Die Gemeinde Emmingen-Liptingen hat in den vergangenen Jahren in die Abwasserbeseitigung sowie die Trinkwasserversorgung in Emmingen mehr als 10 Mio. Euro investiert.
Am kommenden Samstag besteht für die interessierte Einwohnerschaft die Möglichkeit, einen Blick in den neuen Wasserhochbehälter in Emmingen und in die Pumpstation der Bodenseewasserversorgung zu werfen. Zu unregelmäßigen Zeitpunkten werden je nach Besucheraufkommen Führungen angeboten und Informationen zu Kosten, Funktionen, Betriebsablauf, usw. gegeben. Sehr interessant dürfte sicherlich auch die Besichtigung der Kläranlage Emmingen sein. Das komplette Abwasser der Gemeinde wird hier geklärt. Wer einmal die ausgefeilte Technik einer Rechenanlage oder einer Schlammpressung gesehen hat, kann sich ein besseres Bild machen vom aufwändigen Verfahren der Abwasserreinigung. Da wir im Einzugsgebiet des Bodensees liegen, hat das Land Baden-Württemberg uns auch für einen Pilotversuch der Abwasserreinigung mit Aktivkohle hohe Zuschüsse gewährt.
Kommen Sie einfach am kommenden Samstag und machen Sie sich selbst ein Bild von den Anlagen.
Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Im Bereich der Kläranlage ist ein Zelt aufgestellt und die Turnerfrauen des SV Emmingen werden dafür sorgen, dass niemand Hunger oder Durst leiden muss. Es gibt warmes Essen und auch Kaffee und Kuchen.

Für die jüngeren Besucher wird ein kleines Preisrätsel durchgeführt.

In allen Einrichtungen wird das Betriebspersonal und / oder Vertreter der beauftragten Ingenieur-Firmen anwesend sein und sachkundige Informationen geben.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihren Besuch

Joachim Löffler
Bürgermeister