Coronavirus – Auswirkungen auf den Busverkehr:

|  News Corona-Krise

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen zum Virus COVID-19 (Corona-Virus) haben sich der Verkehrsverbund TUTicket und die einzelnen Busunternehmen entschieden ab nächstem Montag, 23.03.2020 auf den Ferienfahrplan umzustellen. Damit soll in Bezug auf die Schulschließungen bedarfsgerecht gefahren und die Busfahrer entlastet werden. Der Ringzug fährt bereits seit dem 17.03.2020 nach dem Ferienfahrplan. Bei der DB-Regio wurden Notfahrpläne für Mitte dieser Woche angekündigt. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir diese über die TUTicket-Homepage kommunizieren.

An Wochenenden fahren die Busse bis auf Weiteres nach dem üblichen Fahrplan.
Über die aktuellen Neuerungen informieren wir Sie zeitnah im Internet auf www.tuticket.de.
Artikel wurde am 18. März 2020 veröffentlicht von Tuticket