Allgemeinverfügung öffentliche Veranstaltungen

|  News Corona-Krise

Bürgermeister Löffler hat mit der hier verlinkten Allgemeinverfügung erlassen, dass vorerst bis zum 19. April 2020 öffentliche Veranstaltungen in Emmingen-Liptingen untersagt sind. Weiter wird die Nutzung kommunaler Räume, Gebäude und Sportstätten zum Spiel-, Veranstaltungs-, Trainings- und Probebetrieb oder zu sonstigen Vereinsaktivitäten untersagt. Ziel dieser Maßnahmen ist es, die Ansteckungsrate mit dem Corona-Virus zu verlangsamen, damit das Gesundheitssystem nicht mit zu hohen Erkrankungszahlen überlastet wird.