Landtagswahl 2016

Wahlergebnis Landtag vom 13.03.2016

Interessantes zur Landtagswahl 2016

  • Gewählt wurde der 16. Landtag des Landes Baden-Württemberg. Die Wahlperiode dauert 5 Jahre, so dass die nächste Wahl im Jahr 2021 stattfinden wird.
  • Die Wahlbeteiligung lag in Emmingen-Liptingen bei 72,5% und damit über dem Landesdurchschnitt von 70,5%
  • Bei der letzten Wahl im Jahr 2011 lag die Wahlbeteiligung in Emmingen-Liptingen bei 64,6%, was unter dem Landesdurchschnitt von 66,3% lag.
  • Bei der Landtagswahl 2016 gab es in Emmingen-Liptingen 474 Briefwähler; deutlich mehr als 2011, damals haben 344 Personen ihre Stimme per Briefwahl abgegeben.
  • Bei der diesjährigen Landtagswahl waren in Emmingen-Liptingen 25 Wahlhelfer im Einsatz, die durch ihr ehrenamtliches Engagement für einen reibungslosen und zügigen Wahlablauf gesorgt haben. Ihnen danken wir herzlich für ihren Einsatz.

Der Wahl-O-Mat bietet einen Überblick über die Parteiprogramme

Der Tag der Landtagswahl rückt näher - und noch immer sind viele Menschen unentschlossen, welcher Partei sie am 13.03.2016 ihre Stimme geben.

Das Info-Spiel, das zum ersten Mal zur Bundestagswahl 2002 online ging, vergleicht die Positionen der einzelnen Parteien mit der Meinung der User. Die Bundeszentrale für politische Bildung hat sich der Herausforderung gestellt, um den Wählern eine Orientierung zu geben und auch für die Landtagswahl in diesem Jahr einen neuen Wahl-O-Mat entwickelt.

Der Wahl-O-Mat bietet hierzu eine Orientierung, welches Parteiprogramm am besten zu einem passt. Die Bundeszentrale für politische Bildung hat in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale in Baden-Württemberg 22 Parteien befragt und ihre Vorhaben und Positionen in 38 Themen zusammengetragen. Der User kann zu jeder These "stimme zu", "stimme nicht zu" oder "neutral" anklicken und sich am Ende für maximal acht Parteien entscheiden, die bei der Auswertung berücksichtigt werden sollen.

Unter www.wahl-o-mat.de/bw2016 können Sie den Wahl-O-Mat ausprobieren.

Wahlscheinantrag über das Internet

Auch für die Landtagswahl am 13.03.2016 können Sie wieder bequem online Briefwahl beantragen.

Zur Landtagswahl am 13. März 2016 können Wahlscheine neben den herkömmlichen Beantragungsarten persönlich oder schriftlich (Telefax, E-Mail) auch durch sonstige dokumentierbare Übermittlung in elektronischer Form beantragt werden (Paragraph 27 BWO). Wir bieten für Sie zur Landtagswahl die Beantragung eines Wahlscheines per Internet an.

Beim Aufruf des folgenden Links
 
Online Wahlschein beantragen (nicht mehr möglich!)
 
erhalten Sie ein Erfassungsformular für Ihre Antragsdaten. Die Daten auf Ihrer Wahlbenachrichtigung müssen Sie in das Antragungsformular eintragen. Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Ihre Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei zur Abarbeitung übertragen. Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit unserem dialogisierten Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen von uns anschließend per Post oder Amtsboten zugestellt. Für die automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir unter anderem zwingend die Eingabe Ihrer Wahlbezirks- und Wählernummer. 
 
Die Beantragung eines Wahlscheins per Internet ist nur bis zum 10.03.2016, 12:00 Uhr möglich, damit die Unterlagen auch noch rechtzeitig zugestellt werden können.

Angebote der Landeszentrale für politische Bildung (LpB) zur Landtagswahl 2016

Am Sonntag, den 13. März 2016, findet in Baden-Württemberg die Wahl zum 16. Landtag statt. Im Wahlkampf buhlen die Kandidatinnen und Kandidaten um die Gunst von 7,8 Millionen Wählerinnen und Wählern, darunter 550.000 Erstwählerinnen und Erstwähler. Es sind 120 Sitze zu vergeben. Die Bürgerinnen und Bürger haben das Wort! Das Ergebnis liegt in ihrer Hand!

Rechtzeitig vor der Wahl legt die Landeszentrale für politische Bildung (LpB) jetzt eine umfangreiche Palette von Veranstaltungen, Veröffentlichungen und Informationen im Internet vor, mit dem die Aufgaben des Landtags und die Funktion der Landtagswahlen erklärt werden. Das Angebot ist in einem 14-seitigen Faltblatt zusammengefasst, das auf der Internetseite www.lpb-bw.de heruntergeladen werden kann.

Link Innenministerium Ba-Wü

Der folgende Link gibt Auskünfte und Informationen für Bürgerinnen und Bürger über die Landtagswahl 2016: