Sie befinden sich hier

Inhalt

Waldführungstermine

mit FriedWald-Förster Wolfgang Hafner
Anmeldung unter Telefon 06155/848-100

Was ist ein FriedWald?

FriedWald ist eine alternative Bestattungsform. Die Asche Verstorbener wird in einer biologisch abbaubaren Urne an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt, der in einem als FriedWald ausgewiesenen Wald steht. FriedWald Standorte sind naturbelassene Waldareale, deren Fortbestand durch ein auf 99 Jahre angelegtes, waldschonendes Bestattungskonzept gesichert ist.

Im FriedWald sind die Gräber schlicht und einfach, ein Namensschild am Baum macht auf die Grabstätte aufmerksam. Die Grabpflege übernimmt die Natur.

Für viele Menschen ist es ein tröstlicher Gedanke, im Schatten eines Baumes die letzte Ruhestätte zu finden. Sie suchen sich bereits zu Lebzeiten eine Eiche, eine Buche oder eine Linde in einem FriedWald aus. Bei Waldführungen mit einem Förster können Interessenten die Naturbestattung kennen lernen und in einem individuellen Beratungsgespräch den Baum im FriedWald finden, der ihrem Charakter oder der
Biographie eines Verstorbenen am ehesten entspricht.

Eine Deutschlandkarte mit allen FriedWald Standorten, eine Übersicht der Beisetzungsmöglichkeiten, eine Liste der Preise sowie Waldführungstermine für jeden Wald finden Sie auf der Firmenhomepage der FriedWald GmbH unter 
www.friedwald.de.

Kontakt für Kunden und Interessenten:

FriedWald GmbH
Im Leuschnerpark 3
64347 Griesheim 
Tel.: 06155-848-100 
Fax: 06155-848-11  

Wegweiser:

(durch anklicken vergrößern)

Kontakt für Bestatter in einem Trauerfall

Falls Sie in einem konkreten Sterbefall Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Trauerfallabteilung.
Unsere Mitarbeiterinnen unterstützen Sie Mo-Fr in der Zeit von 8-18 Uhr und
Sa in der Zeit von 9-16 Uhr bei allen Einzelheiten rund um den FriedWald.

Der Kundenservice ist zentraler Ansprechpartner für die Organisation der Beisetzung im FriedWald Hegau mit folgenden Aufgaben: Terminkoordination für die Baumauswahl und Beisetzung, Urnenanforderung an das Krematorium, Unterstützung bei der Planung der Beisetzung und Vertragsabwicklung.

Kontakt für Bestatter:
Telefon: 06155 848-400
Telefax: 06155 848-444
E-Mail: trauerfall@remove-this.friedwald.de

Was müssen Sie tun? 

Die FriedWald GmbH benötigt die Meldung des Sterbefalls durch den beauftragten Bestatter per Fax oder E-Mail. Entsprechende Formulare können Sie hier herunterladen.

Das Trauerfallmeldeformular ist der verbindliche Auftrag für eine Beisetzung in einem FriedWald und Grundlage für die Urnenanforderung an das Krematorium.

Unser Kundenservice erhält mit dem vollständig ausgefüllten Formular wichtige Informationen zum organisatorischen Ablauf: Ist bereits ein Baum ausgesucht worden, besteht bereits ein Vertrag (bitte Baumnummer angeben), wer soll den Baum auswählen, welches Krematorium wird angefahren und auf welchem Weg gelangt die Urne zur Beisetzung.

Die Sterbeurkunde kann jederzeit kommentarlos per Fax nachgereicht werden.

Kontextspalte

Breitbandausbau Emmingen-Liptingen

Ortsplan Emmingen-Liptingen

zum Plan kommen Sie hier

Was erledige ich wo?

Im Menü unter Rathaus finden Sie eine ausführliche Liste wo Sie im Rathaus was erledigen können!

Oder klicken Sie hier: